Home » Rezepte » Amuse-bouche » croquettes camerounaises

Croquettes camerounaises (Chin Chin)

 

Videoanleitung dazu findest Du HIER


Vorbereitungszeit Kochzeit Schwierigkeitsgrad
30 Minuten 15 Minuten Einfach+
Croquettes Camerounaises Chin Chin
Bewertung: 2.75 Sterne
4 Stimmen

Zutaten:

 

  • 500g Mehl 
  • 50ml Milch
  • 2 Eier
  • 100g Zucker 
  • 60g Butter oder Margarine
  • 1 Tee Löffel Vanillezucker
  • 1 Tee Löffel Backpulver 
  • 1 Prise Muskatnuss (optional)
  • 1 Prise Salz
  • 1Liter Pflanzenöl zum Braten Vorbereitung 
  • 1 l frittier Öl

 Zubereitung: 

 

  1. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen (mit einer Teigknetmaschine oder mit der Hand) bis einen schönen glatten und homogenen Teig, etwa die Konsistenz eines Brotteigs entsteht. Nach Bedarf etwa Mehl oder Milch hinzufügen. 
  2. Eine trockene Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Brötchen große Teigstücke zu einer etwa 3mm Dicke Teig darauf kneten.
  3. Der aufgelegte Teig vertikal und horizontal zu kleine Quadrate von ca 0,5cm schneiden oder nach Gusto.
  4. frittier Öl in einem Topf oder Fritteuse erhitzen und die Croquettes bei ständigen Rühren darin goldbraun frittieren.
  5. Die goldbraune Croquettes aus dem Frittier Öl nehmen und auf einem Küchenpapierlegen, um überschüssiges Öl zu absorbieren.  
  6. Abkühlen lassen und servieren.

 

Bon appétit! 

 

Mein Tipp für Dich:

Die Croquette in einem luftdichten Gefäß aufbewahren und als Snack, Amuse-bouche oder Aperitifs servieren. 

 

Videoanleitung hier