Home » Haricots -Kamerunischer Bohneneintopf

Haricots -Kamerunischer Bohneneintopf

Veröffentlicht am 15. August 2020 um 11:23


Bohnen sind neben Mais und Erdnüsse eine der beliebtesten Lebensmitteln 🍽 in der kamerunischen🇨🇲 Küche.

 Bohnen schmecken nicht nur lecker😋, sondern sind sehr gesunde Lebensmittel, reich an Proteinen und damit eine gesunde Alternative zur fleischlosen Ernährung. Also für Vegetarier und Veganer super gut geeignet.

In Kamerun gibt es vielen verschiedenen Bohnensorten und für jede Sorte gibt es spezielle Gerichte die dafür gut geeignet sind. 

Zb. werden die kleinen schwarzaugigen weißen Bohnen meist für Koki (Bohnen Kuchen) und Beignets de Haricots (Bohnen Beignets) verwendet.

Die Roten Bohnen dagegen taugen eher für Pilé oder Haricots (damit ist meisten der kamerunischer Bohneneintopf gemeint) als Begleitung für Beignets ( sogenannte BH-Beignets Haricots) oder für Plantains .

Wer will kann zu BH noch Bouillie🥣 (Maisbrei gesüßt, ähnlich wie Grießbrei in DE) dazu essen, dann ist das Trio BHB (Beignets-Haricots-Bouillie) komplett.

In Grunde genommen werden die Haricots ähnlich wie bei Chili con carne zubereitet, in den originalen Rezepte aber ohne Fleisch und Mais. 

Seit ich in Deutschland lebe habe ich ein anderes Trio für mich entdeckt und es heißt BHP (Beignets-Haricots-Poulet🍗), also habe ich die Maisbrei durch "Gemüse" ersetzt, in dem Fall Hähnchen 😉

Heute teile ich mit Dir wie ich meine Haricots zubereite.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Du kannst gerne Dein Feedback als Kommentar hinterlassen.

Videoanleitung dazu findest Du: HIER

 


Vorbereitungszeit Kochzeit Schwierigkeitsgrad
5 Minuten 15 Minuten Einfach
Haricots Kamerunischer Bohneneintopf
30 Downloads
Bewertung: 4 Sterne
1 Stimme

Zutaten:

 

  • 300 g ungekochten roten Bohnen oder
  • Alternativ 1 kg gekochten (z.b Kidney aus der Dose)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 große Tomaten
  • 1 TL Pfeffer (S&W)
  • 1 TL Magic Sauce oder Pikant
  • 1 ganzer Piment/Chili
  • 1 keiner Bund Sellerieblätter
  • 100 ml Speiseöl
  • Ca. 100 ml Wasser
  • Salz


Zubereitung:

 

  1. Die ungekochten Bohnen in einem Schnellkochtopf mit Wasser bedecken, salzen und für ca. 40 Min kochen (ca. 2 Durchgänge des Dampfmaximum)
  2. Oder am Vorhaben ins Wasser einweichen, damit reduziert sich die Kochzeit auch mit einem normalen Topf
  3. Die gekochten Bohnen mit Kaltem Wasser waschen und in einem Sieb geben.
  4. In einem Kochtopf, Öl, Salz, gehakten Zwiebeln und Knoblauch geben und für ca. 2 Minuten andünsten
  5. Gehakten Tomaten dazugeben und ca. 10 Minuten beim regelmäßigen Rühren köcheln, bis die Tomaten anfangen zu karamellisieren
  6. Die Bohnen und das Pfeffer dazu geben und vorsichtig vermengen, damit die Bohnen nicht platzen
  7. Herd auf mittleren Stufe runter drehen und ca. 5 Minuten beim regelmäßigen Rühren garen lassen
  8. Magic Sauce, Piment, gehakte Sellerie und Wasser dazu geben, schwenken, zudecken und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Fertig

Die Haricots passen wunderbar zu den Beignets, Plantains, Poulets, Yams, Reis oder einfach zu Brot.

Bon appétit!




Das könnte Dich auch interessieren:



«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.